Freitag, 4. Februar 2011

Kurs in Selbstbehauptung

Heute all meinen Mut zusammen gekratzt (die Wut half da etwas) ins Pflegezimmer marschiert und mal sinnbildlich aufn Tisch gehaun.
Mir stinkt was, ganz gehörig.

Und es war gut und richtig!
Früher wär ich stumm geblieben und in den Rückzug gegangen.
Heute nicht mehr.

Die Miss hörte sich das ruhig an, brachte es auf den Nenner und wir fanden eine gute Lösung.
Ich wurde verstanden und gelobt, dass ich meinen Mund aufgemacht habe!

Kurz darauf kam meine Therapeutin angerauscht, fand das ebenfalls gut und dass wir das am Montag genauer besprechen.
Is ok, ich nehm es nicht mit ins Wochenende. es bleibt in der Klinik.

Gute, schöne, neue Erfahrung!!!!

Und jetzt?
Wochenende!!!!! Pur! Menschenfreie Zone! Schlafen! Träumen! Zeit frei einteilen können! Lesen! Und mal sehn nach was mir sonst noch ist.

1. Woche geschafft.
Is gut gelaufen sag ich mal :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen