Samstag, 22. Januar 2011

Online? oder Ohne Leine?

Tja, da war dann gestern die Internetverbindung futsch.
Meine liebe höhere Macht wollte mir sicher nur bei meinen Besinnungstagen helfen...is recht, den Wink mit dem ganzen Zaun hab ich verstanden!

Nach 2 Std. rief ich doch mal bei meinem Anbieter an.
Der Jüngling von der Technikabteilung blätterte so durch seinen Pc und meinte dann: "Tja liebe Frau Regenfrau, da ist in der Tat in ihrem Gebiet eine Störung, aber es wird schon mit Hochdruck dran gearbeitet, es tut mir leid!"

Ich glaubte ihm nicht.
1. wußte er nicht, WAS für eine Störung da sei, aber anscheinend wußte er, dass da schon mit HOCHDRUCK dran gearbeitet wurde. Is klar...
Er kann ja schlecht sagen: "Nö also unsere Techniker sind schon im Wochenende, da müssen se bis Montag warten!"
Das gäbe nen Satz heißer Ohren! Aber nicht von mir. Ich gehöre nämlich nicht zu den Perversen, die bezahlen (99Cent pro Minute!!) um andere beschimpfen zu dürfen. Das überlaß ich mal gern den S/M-Leuten *zwinker*
2. leide ich ja unter krankhaftem Mißtrauen und vermutete mal, dass er das einfach so sagte, damit er Ruhe vor mir hatte....

Also ging ich früh zu Bette, ließ die Wärmflasche vom Nacken, in die Lendenwirbelsäule wandern und weiter über den Bauch bis zu den Füßen.
Schrieb Tagebuch, dachte über dies und jenes nach, las noch etwas und löschte um 21 Uhr das Licht.
So durchgewärmt und entspannt schnarchte ich auch mal wieder die Nacht durch...jucheeeeee!

Heut morgen hatte ich so gar keine Lust zu testen ob das Internet wieder so gnädig ist, bei mir zu sein, zog mich warm an und stapfte erstmal eine Stunde durch die wirbelnden Schneeflocken. Wie schööön!

Als ich allerdings beim Tier-Schrebergarten vorbei kam, dachte ich mir schon bei dem Gekrächze vom Gockel: Hej du Federvieh, das üb mal noch ein wenig! :)
So und nu?
Kramte mal wieder Blatt und Stifte raus, malte und bastelte und *pling* siehe da, ich bin auch wieder online!

Danke ihr braven Techniker, dass ihr trotz gestrigem Kneipenabend (vermute ich mal) nun mit Brummschädel etwas an den Kabeln gefummelt habt, damit das wieder so funktioniert, wie man das haben will!!!

Kommentare:

  1. Alles wird gut, oder wie war der Spruch???

    Ich muss lachen, hier ist einfach immer nur Geduld gefragt. Solche Leute wissen, dass wir sie ja doch brauchen!!!

    herzlich, Rachel

    AntwortenLöschen
  2. Jepp so ist es..und erstaunlicherweise konnte ich das auch gut so lassen, is ja nix lebenswichtiges...
    Nice day!

    AntwortenLöschen