Mittwoch, 17. November 2010

Weih-nach-ten

Bei mir is das jedes Jahr anders, ob ich grad Weihnachten mag oder nicht.
Je nach Laune und Umfeld.

Vor 2 Jahren hatte ich richtig Lust, außergewöhnlich das Fest der Liebe zu begehen. Überlegte was mir gefallen würde, fragte meinen damaligen Schatz was er davon hält und seine leuchtenden Augen sprachen Bände.
Also wurde sein Jeep vollgepackt, sein Hund mit dazu und ab gings auf die tief eingeschneite Alm mitten in Österreich. Ein Traum!
Kaum Strom, kein fließend Wasser, Plumpsklo bei -17Grad draußen, viel knackendes Feuer, noch mehr Stille, viel lachen, leckeres Essen und absolut kein S-T-R-E-S-S!!!!!!

Letztes Jahr hatte ich in mir und um mich herum soviel Action, dass ich in den Feiertagen nur eins wollte:
Keinen sehen, keinen hören, kein Schmierentheater. Nur ich, ein Wein, Höhrbuch und fast diesselbe Stille wie auf der Alm.
Und festgestellt: Weihnachten allein ist gar nicht so schlimm wie befürchtet. Wahrscheinlich, weil ich es auch so wollte. Unfreiwillig allein daheim fühlt sich wahrscheinlich nich so dolle an...

Und heuer?
Weder das eine noch das andere gelüstet mich.
Ich fühl mich eher genervt von dem ganzen Trubel um mich herum, der ja schon auf Hochtouren läuft. Hmmmmmmmmm...
Mal sehen was kommt.

Und bei Euch so?

Kommentare:

  1. also ich kanns nicht erwarten lichter zu schmücken, aber ich bin weihnachten mal wieder allein und das ist echt depri, denn wenn man jahrelang alleine ist, ists eben nicht mehr nur entspannend.
    meine beste freundin hat am 25.geburtstag und uns trennen 840km, leider. ich weiss wie schön es woanders ist, habe aber nicht die möglichkeit dorthin zu gelangen. weihnachten wird öde, aber anzusehen ists jedes Jahr aufs neue schön, ich liebe die beleuchtung !!!

    AntwortenLöschen
  2. Mann, Kind und ich in einem geschmückten Wohnzimmer, Kerzen, Weihnachtsbaum, Essen, Geschenke. Ich gebe zu, ich liebe es.

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Weihnachten auch! Aber ohne Stress. Deshalb kaufe ich alle Sachen schon früh ein und kann dann nur noch die schönen Dinge in dieser Zeit genießen! Wegfahren würde ich nur ins Kalte. Weihnachten in der Karibik? Hatte ich einmal und never again.

    AntwortenLöschen
  4. ich mag Weihnachten überhaupt nicht und mache immer drei Kreuze, wenn es vorbei ist. Genauso Sylvester. Aber das mit der Berghütte klingt toll.

    AntwortenLöschen
  5. ruhig, gemütlich, eher wie ein ruhiges Wochenende um mal wieder sich selber zu finden gestaltet
    Schmücken tu ich dieses Jahr glaub ich nicht, letztes Jahr auch nicht, weil da war grad eh alles stressig und viel und das Jahr zuvor schon (und viel), hab aber das Abhängen in gruseliger Erinnerung.

    Dieses Jahr wahrscheinlich auch kein Lebkuchen selbst gebacken, gab es die letzten 2 Jahre auch viel - doch das kann sein dass sich dann doch ändert ;)

    Aber auf jeden Fall alleine - auch weil ich es will, aber selbst wenn ich es nicht wollte, hätte ich nur die Alternative in einer Gruppe fremder Menschen und das will ich definitiv nicht.

    AntwortenLöschen
  6. Also bunt gemischt :-)
    Das beruhigt mich etwas...
    und Karibik..ich glaub das is oft nur ein Traum und wenns dann wirklich eintritt is es doch nich so das wahre..ne ich glaub das will ich auch nich :)
    Danke für Eure Kommentare ^^

    AntwortenLöschen