Mittwoch, 3. November 2010

**Nachbarn**

Tja es gibt sie, diese Menschen, die über, unter oder neben einem wohnen.

Ehrlich gesagt, habe ich diese Spezies der Menschheit die letzten Jahre schlicht übersehen. Ich habe sie arrogant ignoriert, kannte sie nur vom flüchtigen sehen, aber bestimmt nicht deren Namen.

In meiner Kindheit bekam ich die Zwistigkeiten meiner Eltern und unserer Nachbarn laut stark mit. Mein Vater hört das Gras wachsen und erst recht die Musikanlage der Leute unter uns.

Meine Mutter wiederum fand alle männlichen Bewohner zum flirten geeignet, was meinen Vater selbstverfreilich auf die Palme brachte.

Inzwischen hab ich auch so meine Mühe mit den Lebewesen um mich herum. Allerdings habe ich das Glück, dass über mir keiner mehr wohnt, das würd ich nicht aushalten.

Die meisten sind mit zu laut (das hab ich wohl dem Herrn Pa zu verdanken). Ich weiß, dass irgendwo im Haus auch das Rentnerpaar, ein Säufer, ein jüngeres Pärchen, eine Familie, eine alleinerziehende Mutter und Chinesen wohnen. Die Namen kenne ich nur von den Briefkästen (immerhin!) zuordnen kann ich sie immer noch nicht.

Das macht auch nix.

Nun zog ein neues Pärchen ein. Und seit Wochen wird da gebohrt, gehämmert und gesägt. Was mich nicht mal sonderlich juckt. Das liegt aber vielleicht auch daran, dass ich den männlichen Teil des Paares äußerst flirtgeeignet finde ( das hab ich dann wohl von Muttern).

Heute also aus der Tür gestolpert und fast über dem seine neuesten Kartons geflogen, pfriemelte meine Post (und immer noch die Tageszeitung) aus meinem Briefkasten, drehte mich um, und:

steht Herr Neunachbarmann schelmisch grinsend vor mir.

Da ich aber weder im flirten noch im Smalltalk betreiben gut bin, mümmelte ich ein *Hallo*, zog meinen Kopf ein und huschte an ihm vorbei. (so war Muttern aber nich drauf!!).

Ich könnt mir in den Arsch beißen, mir die Haare raufen und mir immer wieder vorstellen, wie einfach es doch gewesen wäre, zu sagen: Ah der neue Nachbar...usw.

Hilft alles nix. Vorbei is vorbei und wehe ich begegne ihm das nächste mal und seine Trulla is mit dabei!

Kommentare:

  1. Hahahaha, das ist gemein, das das Hirn dann so fiese Aussetzer hat. Zum Glück kam noch ein "Hallo" raus und hoffentlich mit einem Grinsen.
    Schönen Tag noch und viell noch eine nette Begegnung ;-)

    AntwortenLöschen
  2. OH MEIN GOTT!!!!!
    Ich glaub ich hyperventilier gleich! Nun wurde bei mir ein Paket für ihn abgegeben...grad bei mir..na da hat der liebe Gott aber seine Fingerlein mit drin...puuhh *schwitz* himmel ich bin das nich mehr gewooohhnnnt!!!!

    AntwortenLöschen
  3. na wollen wir mal hoffen, dass nich seine Tussi zum Abholen kommt ;).

    AntwortenLöschen
  4. Hihihi!
    Dann style Dich mal schön und warte auf's abholen...

    AntwortenLöschen
  5. @Tina: Du sagst es!!!!!
    @Juliane ich vermute, dass die derzeit wochentags noch nich da sind, und am We wird weiter renoviert...könnt also dauern
    wenn bis dahin mein Herz noch mitmacht *halbkollabier*

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das muss ja nen Goldstück sein, also jetzt täglich unverschämt gut aussehen ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich JAPPSEE!! Luft wo is LUFT???
    Es hat geklingelt...himmelarschundwolken also SOWAS hat ein Mann schon lange nich mehr bei mir ausgelöst *schwitz*
    Oh fuck, warum steht bei denen auch nur EIN Name, ich will Scheidungsrichterin werden...sooofooort!
    Das wird ja ne lustige Nacht...pööhhh

    AntwortenLöschen