Mittwoch, 20. Oktober 2010

Schöne neue Welt

Manchmal kann es ungemein befriedigend sein, wenn man denkt/spricht/schreit:
Ich bin nicht so, wie ihr mich haben wollt! Und ich werde auch nie so!

Aber, ach was reg ich mich auch auf,
immerhin les ich in der Zeitung:
Mit der Wirtschaft gehts bergauf!
Na das is ja mal was gänzlich neues...

War nicht grad noch eine Krise? Oder hab ich schon wieder was verpennt.
Mal ehrlich, unter einer Krise versteh ich sowieso was anderes:
Wenn so gut wie nix mehr geht, wenn die Geschäfte halb leer sind, die Straßenbeleuchtung ausbleibt und man nur morgens von 9-11 tanken kann.

Gut bin ich mal dankbar, dass es so schlimm nicht kam.
Und weil ich grad dankbar bin, tu ich das auch gleich für die 5 Euro mehr, die ich wohl ab Januar bekomme. Heureka, dann geht aber das Leben in Saus und Braus los! Ick freu mir schon!

Über 350.000 neue Stellen soll es bald geben!
Mönsch, das paßt ja genau zu den 10 Mio. Arbeitslosen

http://www.scharf-links.de/43.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=5541&tx_ttnews[backPid]=144&cHash=39193e7206

ach ne, doch nich ganz, na wurscht, in Mathe war ich noch nie gut.

Ne also wenn ich mir ne Bekannte an seh` die wirklich ordentlich Kohle heim bringt, aber ein Gesicht zieht, wie der olle Sepp vom Bahnhofskiosk der mittags schon seine 5 Fläschchen Bier intus hat,
dann ist da irgendwas verkehrt.
Und weil ich weiß, was da verkehrt läuft, möcht ich der ihr Leben nicht mal hinterher geschmissen haben!

Wenn man schon auf der vorletzten Stufe der sozialen Skala steht,
hat man nicht mehr viel zu verlieren,
was auch eine gewisse Ruhe mit sich bringt,
was man noch verlieren könnte,
ist seine Würde
und die sollte verdammt nochmal nicht an Geld gekoppelt sein.

Ne meine Würde lass ich mir von so ein paar Dumpfbacken nicht nehmen,
da muss schon schlimmeres passieren.

Kommentare:

  1. Wow, ich bewundere Dich. Jetzt echt, ohne Witz. So aus tiefstem Herzen. Bewunderung total.
    Das ist ernst gemeint, nicht lustigmachend.
    Denn ich selbst würde mich als Hartz4-Empfängerin wie der letzte Pimpf auf Erden fühlen.
    Denn meine Würde ist an den Arbeitsplatz geknüpft. Das das nicht okay ist, weiss ich natürlich. Aber das lerne ich gerade - aus der Haut raus und so.

    AntwortenLöschen
  2. Oh danke.... :-)
    Weißte wo ich mir als der letzte Pimpf auf Erden vorkam?
    Als ich mal einen Probetag im Kaufhaus hinlegte: unten im Keller, bei Kunstlicht, mit so nem ollen weißen Kittel musste ich rumlaufen und weil man nicht recht wußte wohin mit mir, ließ man mich u.a. den WÜHLTISCH aufräumen und neu sortieren.
    Abends auf der Heimfahrt im Auto dachte ich mir: Arsch lecken, ihr seht mich nie wieder.
    Und so war es.... DA hätt ich meine Würde gehen lassen müssen...ohne mich.

    So, und Du gehst Deinen Weg auch, ob mit oder ohne Alkohol, mit Massage oder was ganz anderem...
    Das WIRD!! TSCHAAKKAAAA :-)))))

    AntwortenLöschen
  3. Also ich kam mir als Kurzzeitarbeitslose schon vor wie ne Bettlerin, dann habe ich jetzt diesen "Job" und ganz ehrlich da fühl ich mich wie "der Pimpf auf Erden".
    Jeder hat so sein No Go wozu er sich täglich zwingt.
    Ich finde Deine Einstellung echt irgendwie gut, denn wenn jeder er selbst wär, gäbe es auch interessantere Jobs, könnt ich mir vorstellen
    Schönen Donnerstag Dir

    AntwortenLöschen
  4. Wenn mehr Leute sie selber wäre, so im Sinne von authentischem Eigensinn und nicht großartig andere damit verletzt oder schädigt, gäbe es auch mehr Zufriedenheit...
    Dir liebe Berlingöre aber erstmal viel Spaß mit Deinem Besuch ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Danke danke , den werde ich haben ;-)
    Ja liebe regenfrau auch mir diesem satz hast Du recht. Leider schauen die Menschen lieber darauf was andere Falsch machen und wie sie sie schädigen können , anstatt kunstruktiv ihre Energien ein zu setzen.
    Naja, so ists eben, kann man nur versuchen mit gutem Beispiel voran zu gehen .
    Schöne Zeit und nicht alles an sich ran lassen, gibt nur Sorgenfalten ;-)))

    AntwortenLöschen
  6. Meinst Du wirklich, dass viele Leute drauf schauen, wie sie andere schädigen können? So richtig mit Absicht? Also entweder kann oder will ich das nich glauben. dass viele aus der Abwehrhaltung, Verdrängung, Neid, süchtigem verhalten ect..pp heraus reagieren, ja das is so.
    das mit dem *nich alles an sich ran lassen*..ich übe ^^ :)
    Ciaooo

    AntwortenLöschen