Samstag, 30. Oktober 2010

Gefühlsachterbahn

Stimmungsschwankungen sind doch was Tolles!
Was ich gestern gothicdepressiv und mies gelaunt war, war ich heute das Gegenteil: Völlig aufgedreht, laut, albern und kindisch.

Das Ganze wurde noch gesteigert durch:
1. Ein 3D Kinderfilm und neee was haben wir uns weggelacht mit der ulkigen Brille, das Kinopersonal hatte auch ihren Spaß, die wurden nämlich einfach in unsere Blödeleien mit aufgenommen

2. 2 Flaschen Bier...Alkohol und seine Wirkung...ahje

und 3. Ein Care-paket samt neuen Handy.
Das war sozusagen Weihnachten und Geburtstag in einem.

Inzwischen fühl ich mich wie dreimal durchgewalkt, geschüttelt und geföhnt.
Ich vertrag halt auch nicht mehr soviel :-)
Der tote Punkt ist schon lange überschritten und wäre ich ein Kleinkind, meine Eltern würden sich wünschen ein Kondom benutzt zu haben.
Leider kann ich hier keinen nerven..außer mich selbst...was jetzt auch nich so der Bringer ist...

so hör ich lieber bescheuerte Lieder


und freue mich einfach
auf
einen
ruhigen
Sonntag...mitten in meiner Gefühlsmitte...sozusagen...

Kommentare:

  1. *kicher* na und? man darf ja wohl auch ma albern sein ...also find ich:-)

    AntwortenLöschen
  2. Hihi ist doch gut. Ne Alkohol-schlechte-Musik-Therapie. Klasse ;-)

    AntwortenLöschen