Samstag, 10. Juli 2010

Ich bin kein Sommerkind!!!

Ja ich oute mich:
ich mag keinen Sommer.

Naja nicht ganz, so 3 Wochen mit gewaltigen Gewittern zwischendrin ist okay,
dann könnt sich für meinen Geschmack der Sommer wieder verziehn.

Mit dieser Meinung steh ich ziemlich allein auf weiter Flur.
Macht auch nix.

Aber einen Menschen gibt es, der voll und ganz meiner Meinung ist,
oder ich seiner Meinung bin:



Aber hilft ja nix,
irgendwie muss ich die ewige Sonne und die Hitze ja ertragen
und mach das Beste draus
mit einem leckeren Schmaus:


Menge je nach Portionen
Hühnerfilet salzen und pfeffern, in kleine Stücke schneiden und anbraten, dann aus dem Wok/Pfanne nehmen

Lauch klein schneiden und kurz andünsten

Tiefkühlerbsen
ein Schuß Apfelsaft dazu geben und kurz andünsten

säuerlicher Apfel klein schneiden, mit dem angebratenen Fleisch dazu geben kurz umrühren
abkühlen lassen

Dressing: Joghurt und etwas flüssige Sahne, scharfer Senf, Salz, Pfeffer, Curry (ich geb gern noch Curcuma dazu) dazu geben, alles gut vermischen und entweder lau warm genießen oder mehrere Stunden durch ziehen lassen.
Dazu schmecken am besten Kartoffeln oder ein frisches Bugette.

Guten Appetit! :-)

Kommentare:

  1. Tabus brechen finde ich ok...wenn du findest das der Sommer sch**ß* ist....dann ist das so!!! Punkt aus!!!! :)))))

    Dir noch ein schönes Wochenende!!!!

    AntwortenLöschen
  2. wenns zu heiß ist finde ich es auch anstrengend inzwischen. früher habe ich hitze geliebt...
    naja... ich sehe das schwitzen einfach als reinigungsprozess
    lieben gruß
    solve

    AntwortenLöschen
  3. Danke :-))

    Ich war heut so pervers und hab Pizza gebacken *lol*.
    Aber wenns mir in der Bude zu heiß wird, geh ich auf den Balkon, da hats grad gestaute 37 Grad und wenn ich wieder rein geh, is es herrlich frisch und kühl ;)

    AntwortenLöschen
  4. Du weißt ja, ich bin ein Sonnenkind, lach, für mich kanns so bleiben bis Weihnachten und dann wieder besser werden ;-)))

    Aber nein, auch die anderen Jahreszeiten akzeptiere ich!!! Nur mag ich nicht diese Schwermut dann in den dunkleren Jahreszeiten, für mich ist die Sonne einfach wichtig, Lebenselexier sozusagen...

    Dein Rezept klingt guuuuut, mach ich nach..

    herzlich, Rachel

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rachel,
    dann viel Spaß beim kosten ;-)
    Ich glaub ich kam schon melancholisch auf die Welt ^^ ;)
    dann genieß mal jeden Sonnenstrahl ;)
    Ich genieß heute Tiere und danach ganz viel Kunst *freu*
    Ciaooooo

    AntwortenLöschen