Montag, 7. Juni 2010

Normal???

Was ist schon normal?

Vor 50 Jahren galt Homosexualität noch als Krankheit.

Was wenn wir nicht mehr Krankheit sagen, sondern Andersheit?
Genie und Wahnsinn liegen bekanntlich nah beieinander.
Und von vielen *Anders-Menschen* entstand wunderbare Kunst!

Wie langweilig wäre es auf unserem Erdball, wenn jeder der Norm entspricht.
Alles gleich geschalten ist.
Auf das bewegen wir uns leider zu, alles ist genormt, alles gleich, egal ob in Spanien oder Norddeutschland.
Wo sind die Eigenheiten, die Besonderheiten, wo der ganz normale Apfel mit Dellen und matter Oberfläche?

Ich stehe zu meinen Eigenheiten, Verrücktheiten, Besonderheiten und meiner Andersartigkeit.
Denn jeder Mensch ist einzigartig!
Außer wir werden bald geklont......

Ich finde wir sollten mehr den Blick auf das richten, was geht, was derjenige gut kann, wo es läuft, was einfach geht
und nicht (oder weniger) auf die schlimmen Defizite ...

Etwa jeder 3.Mensch leidet einmal während seines Lebens an einer psychischen Krankheit!
Hinschauen, nicht wegsehen!
www.verrueckt-na-und.de
www.irrsinnig-menschlich.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen