Samstag, 26. Juni 2010

Gefühlssensor

Gestern habe ich mich noch etwas mit Thorsten Havener befasst.
Ein Mentalist und (scheinbarer) Gedankenleser.
Spannende, interessante und unglaubliche Dinge sah ich da.
Er *liest* sehr viel von den Bewegungen, Mimik, Stimme seines Gegenübers ab und deutet diese dann.
Ähnlich wie (vor kurzem hier schon erwähnt): Samy Molcho.

Diese zwei Herren machen das bewußt und erkennen (und benennen) es mit dem Verstand.
Ich fühle es. Und manchmal wird mir das zuviel und ich habe noch nix gefunden, wie ich mich besser abschirmen kann.

Als Kind war es für mich enorm wichtig, meine Eltern in Sekundenbruchteilen *lesen* zu können, also waren meine Aufnahme-antennen immer ausgefahren:
Hat Mama wieder getrunken?
Darf ich jetzt stören?
Schafft es Papa mit dem Auto wieder heim?
Holt er mich überhaupt ab?
Muss ich jetzt gut gelaunt sein oder darf ich jetzt weinen?
Es war alles unberechenbar!
Heute läuft dieses Programm weiter.
Sowie ich die Bahn besteige bin ich sofort bei den anderen (gefühlsmäßig).
Oder im Supermarkt oder irgendwo.

Im Sea Life spürte ich sehr gut, dass sich mein Begleiter nicht wohl fühlt.
Ich weiß nicht an was es lag. Aber ich übernahm keine Verantwortung.
Ich ließ ihn für sich selber sorgen.
Normalerweise springt sofort der "vorauseilender Gehorsam" an und ich richte mich vollkommen nach dem anderen. Das minimiert Streit, Verlassenheit ect..
Dieses mal konnte ich mich innerlich abgrenzen und mir den Spaß nicht verderben lassen.

Es ist ein Fluch und Segen zugleich.
Im sozialen Beruf kann das sehr hilfreich sein, sich so in andere Menschen einfühlen zu können.
Andererseits raubt es sehr viel Energie, wenn man zu engagiert ist.
Und oft stieß ich manchem Kollegen schon vor den Kopf, weil ich was von ihm fühlte und ihn drauf ansprach, aber er sich doch so große Mühe gab, es zu verstecken ;)

Außerdem verwirrt es mich gänzlich, wenn ich etwas vom anderen fühle, seine Körpersprache wahr nehme und sein Gesagtes und alle 3 Dinge nicht zusammen passen: Nach was soll ich mich dann richten?
Das passiert sehr sehr oft!
Authentisch ist: Wenn alle 3 Bereiche dasselbe sagen.
Dann ist auch der Kontakt sehr entspannend.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen